Mittwoch, 2. November 2011

für mich: überflüssig: Prep + Prime MAC für Lippen

Guten Morgen meine Süssen ♥

...heute möchte ich Euch ein Produkt zeigen, dass meiner Meinung nach überflüssig ist:


der Preis: knapp 17 Euro - uiuiuiu!
für mich hält der Lippenstift genauso lange/kurz als wenn ich den Prep&Prime drunter habe oder auch nicht :(

Nachkaufprodukt? NEIN, Danke!

  Wünsche Euch einen schönen Tag ♥♥♥ Liebste Grüße :*

Ihr findet mich übrigens jetzt auch bei Facebook *klick*
Würd mich über ein "gefällt mir" freuen :)

Kommentare:

  1. Seh ich auch so, um die Lippen vor dem Lippenstift bei Bedarf "weich" zu bekommen reicht ein Labello oder n Tupfer Creme. ^^
    Absolut Überflüssig. =)

    XOXO
    K-ro

    AntwortenLöschen
  2. hmmm ich bin auch nicht so ´nen Fan von Prep& Prime oder von solchen Base Produkten... ohne klaPpt bei mir alles besser und halten tuts auch lange :D


    drück dich süße


    civciv <3

    AntwortenLöschen
  3. ich habe ein "dupe" von P2 - ist genauso nutzlos (aber riecht gut nach vanille xDD)

    AntwortenLöschen
  4. ich hab se auch hier neu&ovp liegen noch nie genutzt reizt mich auch garnicht weiss nicht was mich da geritten hat :(

    AntwortenLöschen
  5. ja, Süße, da hast Du Recht. Ich mach einfach Abends ein Salz-Honig-Peeling und mach normale Lippenpflege drauf (Labello tut's auch). An sehr kalten Tagen nutze ich auch gerne mal einen Lippenstift mit extra-Pflege und alles ist gut! ;)
    LG, Marie <3

    AntwortenLöschen
  6. Hab schon viel schlechtes von dem primer gehört..

    Hab ein gewinnspiel,lust teil zu nehmen?
    http://pinkiglam.blogspot.com/

    kussi
    ANaLin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, manche Produkte braucht man echt nicht. Ich glaub, manche Beauty-Blogger/YOutuber/ etc. kaufen manche Sachen einfach weil's die gibt und nicht, weil sie notwendig sind.

    Zu den Häkelfragen:
    Beim Schal hab ich mich fast zu Tode gehäkelt. Mit dickerer Wolle geht's natürlich schneller, der Schal wird aber auch dicker. Kommt drauf an, bei welchen Temperaturen du ihn tragen möchtest. Aber wenn du so dünne Wolle nimmst wie ich hatte (was so ganz normales Standardzeug war), dann müsstest du vermutlich die zwei Wochen durchgängig häkeln.

    Der Pandatopflappen ist schon schwieriger für mich Erklärniete. Ich muss auch mal versuchen, mich zurück zu erinnern, wie ich das gemacht hab. Ich hab ca 4-5 Luftmaschen angeschlagen und dann quasi durch die erste gehäkelt um den Kreis zu schließen. Und dann immer im Kreis, wie man es sonst in der Linie macht. Manchmal muss man aus einer Masche aber zwei neue raushäkeln, weil ja die Runden immer größer werden. Ich hab insgesamt vier weiße große Kreise und vier kleine schwarze Kreise gemacht. Dann hab ich auf zwei der weißen ein Gesicht aufgestickt. Die schwarzen Kreise hab ich dann zwischen zwei weiße gelegt, so dass es wie Ohren aussieht und mit ner dicken Nähnadel dann die weißen aufeinander genäht. Ich hoffe, man kann das halbwegs verstehen. Wenn nicht frag nochmal nach.

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen

Auf Grund der viiielen Werbung (Bloglinks...) von anderen Bloggerinnen werde ich die Kommentare vor der Veröffentlichung überprüfen.
Kleine Info: ich stelle wenn dann nur Bloggerinnen/Blogs vor, die auch Leserinnen von meinem Blog sind und auch meinen Blog dann vorstellen!
♥ Danke für Euer Verständnis ♥ Freu mich auf Eure Kommis!